Gestern fand unsere Auftaktveranstaltung mit dem Bundessprecher des Jungen Forums der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG), Tibor Luckenbach und dem Vorsitzenden des Jungen Forums Frankfurt, Alan Marx statt. Mit über 35 Teilnehmern diskutierten wir über aktuelle politische Herausforderungen insbesondre im Hinblick auf Israel. "In der Diskussion wurde deutlich, dass wir die mediale Berichterstattung der israelischen Politik in Deutschland deutlich kritisieren. Es wird in aggressives Israel-Bild suggeriert, wodurch faktische Wahrheiten in den Hintergrund geraten. Diesem gilt es entgegenzutreten", so der Kreisvorsitzende Lucas Schmitz.

Außerdem wurde über zukünftige gemeinsame Aktionen zwischen der Jungen Union und der DIG gesprochen. "Ich danke Tibor und Alan für ihren Besuch und freue mich auf zukünftige gemeinsame Veranstaltungen, so Schmitz abschließend.


« BRING PARTY BACK TO POLITICS Besuch des Universitätsklinikum Gießen/Marburg »